Die St. Stephan Brass Band probt online

Bereits 14 Monate ist es nun her, seit sich die St. Stephan Brass Band zu ihrer letzten Gesamtprobe treffen konnte. Eine lange Zeit! Es gibt aber Grund zur Hoffnung, dass es nicht mehr ganz so lange dauern wird, bis wir unser Hobby endlich wieder gemeinsam ausüben dürfen.

Um uns auf den Wiedereinstieg vorzubereiten, finden seit kurzem regelmäßig Online-Proben statt. Wir treffen uns dazu in einer Videokonferenz und machen zwar nicht zusammen (das ist technisch leider sehr voraussetzungsreich), aber doch gleichzeitig Musik zu von unserm Dirigenten Sérgio Condessa vorbereiteten "Playalong"- Videos. Er leitet uns dabei an und es gibt Gelegenheit, sich auszutauschen. Neben Übungen zu den Grundlagen (Klang, Artikulation, etc.) proben wir auch bereits Stücke für das erste Nach-Corona-Konzertprogramm.

Auch wenn eine solche virtuelle Probe das gemeinsame Musizieren in Präsenz natürlich nicht ersetzen kann: viel besser, als ganz auf die Brass Band zu verzichten ist es allemal!